Rassestandard

Herkunft des Parson  Russell Terrier
Grossbritannien

Der Parson Russell Terrier ist 1991 von der FCI anerkannt worden.

Verwendung:
Derber, widerstandsfähiger Arbeitsterrier, besonders für die Arbeit unter der Erde geeignet.

Der Parson Jack Russell Terrier muß sich lebendig, aktiv und wachsam präsentieren.
Er beeindruckt mit seinem freundlichen, aber furchtlosen Wesen. Der Parson Jack Russell Terrier ist ein Arbeitsterrier und mit den Instinkten eines Jagdhundes ausgestattet. Nervösität, Feigheit und Überaggressivität sind unerwünscht.

Wichtige Proportionen:
Harmonisch gebaut. Die Gesamtlänge des Körpers ist geringfügig größer als die Höhe vom Widerrist zum Boden. Die Entfernung von der Nasenspitze zum Stop ist ein wenig kürzer als die vom Stop zum Hinterhauptbein.

Allgemeines Erscheinungsbild:
Arbeitsfreudig, lebhaft, wendig, für Schnelligkeit und Ausdauer gebaut. Gesamteindruck ausbalanciert und flexibel. Ehrenvoll erworbene Narben erlaubt.

Die Größe ist nun neu festgelegt und zwar:
Rüden 36 cm
Hündin 33 cm - 2,5 cm über und unter dem Ideal sind akzeptabel.

Farbe: weiß, tricolor, weiß-schwarz, weiß-braun

 


powered by Beepworld